Coronavirus – Bürgerinformation - NEWS UPDATE Donnerstag, 14.5.2020

NEWS-Update: Donnerstag, 14.5.2020

Stand Infizierte: 1 (bereits nachweislich gesundet) 

ÄNDERUNG !!!! Die Bücherei ist ab Freitag, 15. Mai 2020 mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen (eingelassene Personenanzahl entsprechend der Büchereigröße, Einhaltung der Hygienemaßnahmen, kein längerer Aufenthalt) wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten bis September 2020: Freitag 16:00 - 18:30 Uhr und Samstag 09:00 - 11:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.  

Das Liefer- oder Abholservices wird von der heimischen Wirtschaft weiterhin angeboten. Nähere Informationen finden Sie hier

Maßnahmen und Richtlinien über die Öffnung der Gastronomiebetriebe finden Sie hier.

Gottesdienste dürfen ab 15. Mai wieder stattfinden, allerdings unter strengen Auflagen und Sicherheitsvorkehrungen, nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Pfarre Sindelburg.



NEWS-Update: Donnerstag, 30.4.2020

Stand Infizierte: 1 (bereits nachweislich gesundet) 

Das Gemeindeamt ist ab Montag, 4. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Parteienverkehrszeiten geöffnet. Folgende Sicherheitsmaßnahmen sind einzuhalten: BITTE Mundschutz tragen! - Hände desinfizieren (Desinfektionsspender im Eingangsbereich) - Abstand halten (max. 1 Person im Bürgerbüro und max. 1 Person im Eingangsbereich).

Ab Freitag, 22. Mai 2020 ist die Bücherei, mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen (eingelassene Personenanzahl entsprechend der Büchereigröße, Einhaltung der Hygienemaßnahmen, kein längerer Aufenthalt) wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten bis September 2020: Freitag 16:00 - 18:30 Uhr und Samstag 09:00 - 11:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Kirtag und das Maibaumsetzten am 1. Mai 2020 wurde abgesagt.

Hygienemaßnahmen für den Bereich Schule finden Sie hier.

Ab Freitag, 15. Mai 2020 dürfen Gastronomiebetriebe in Österreich täglich von 6:00 bis 23:00 Uhr öffnen - auf der Homepage der Wirtschaftskammer "sichere Gastfreundschaft" finden Sie alle wichtigen Informationen und Richtlinien. 


NEWS-Update: Montag, 27.4.2020

Stand Infizierte: 1 (bereits nachweislich gesundet) 

Flurreinigungsaktion 2020 - Der UMWELT etwas Gutes tun und heuer ALLEIN sammeln gehen!
In den letzten Jahren waren Jägerschaft, Landjugend, Pfadfinder und SchülerInnen in unserer Marktgemeinde aktiv unterwegs für unseren Umweltschutz. Jährlich wurden so rund 30 Säcke mit achtlose weggeworfenen Müll eingesammelt.

Aufgrund COVID-19 ist die Flurreinigungsaktion 2020 nicht wie gewohnt möglich.

Jede und jeder in unserer Gemeinde kann bei der Flurreinigungsaktion mitmachen. Egal ob organisiert innerhalt der Familie, die in einem Haushalt leben oder alleine beim Spazierengehen, kann jede oder jeder seinen Teil in unserer Gemeinde beitragen.

So funktionierts: 
 - Zeitraum: Ab sofort bis Samstag, 23. Mai 2020
 - SICHERHEIT: Bitte möglichst auf Warnweste und gutes Tageslicht achten!
 - Müllsäcke und Handschuhe können im Gemeindeamt oder beim Umweltgemeinderat (UGR) bestellt werden.
 - Lass uns wissen, wo und wann du gegangen bist.
 - Mach auch einige Fotos die wir veröffentlichen können.
 - Die vollen Säcke entweder direkt ins ASZ zu den Öffnungszeiten bringen oder vom UGR abholen lassen.
 - Fragen und Anregungen: Telefon, SMS oder Whats-App an UGR gfGR Klaus Nagelhofer, Tel.: 0676 671 21 45 oder ein Email 
   an: gemeinde@wallsee-sindelburg.gv.at

DANKE !!!! an alle, die mithelfen unsere schöne Marktgemeinde in einem sauberen Zustand zu erhalten!




NEWS-Update: Freitag, 24.4.2020

Stand Infizierte: 1 (bereits nachweislich gesundet) 

Altstoffsammelzentrum - Das Altstoffsammelzentrum ist weiterhin für einen Notbetrieb zu den für 2020 geplanten Terminen (jeden Dienstag von 16:00 - 18:00 Uhr und jede ungerade Woche an einem Samstag von 09:00 - 11:00 Uhr) geöffnet.

Veranstaltungen - die Abhaltung von Veranstaltungen sind bis Ende Juni verboten.

Liefer- oder Abholservices und Öffnungszeiten unserer heimischen Wirtschaft finden sie hier.

Laufende Informationen erhalten Sie auch auf folgender Homepage.


NEWS-Update: Freitag, 17.4.2020

Stand Infizierte: 1 (bereits nachweislich gesundet) 

Altstoffsammelzentrum - Ab Dienstag 14. April wurde unser Altstoffsammelzentrum zu den für 2020 geplanten Terminen für einen Notbetrieb geöffnet. Zusätzlich ist auch DIESE Woche am Samstag, dem 18. April zwischen 09:00 - 11:30 Uhr geöffnet. 

Folgende Sicherheitsmaßnahmen gelten für den Notbetrieb:

  • Beschränkter Einlass: maximal 2 Fahrzeuge dürfen sich gleichzeitig im ASZ  aufhalten.
  • Maskenpflicht: für Personal wie Anlieferer gilt Maskenpflicht (Nasen-Mund-Schutz), Masken werden bei der Einfahrt kontrolliert.
    HINWEIS: Seitens der Gemeinde werden keine Masken an die Anlieferer ausgeteilt. Wer ohne Maske kommt, wird wieder weggeschickt.
  • Sicherheitsabstand: Das Personal hat einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu den Bürgern einzuhalten und auch dafür Sorge zu tragen, dass die Anlieferer diesen Sicherheitsabstand untereinander einhalten (ausgenommen Personen die gemeinsam in einem Fahrzeug ankommen). Das bedeutet, dass eine Hilfestellung beim Abladen nicht möglich ist und Problemstoffe nur über eine Zwischenablage/den Übernahmetisch entgegengenommen werden können. 

Zusammenfassend sind folgende Einschränkungen unbedingt einzuhalten:

1 m3 Abfälle je Anlieferung maximal
2 Meter Abstand zu Personen, Maskenpflicht für alle
2 Fahrzeuge maximal gleichzeitig im ASZ
4 Abfallarten max. je Lieferung, getrennt ins Fahrzeug laden
5 Minuten max. Aufenthalt, Entladung durch Lieferanten

Mehr Infos und Details erhalten Sie telefonisch (07433 2216 12) oder online: www.gda.gv.at/coronavirus

Das Amt der NÖ Landesregierung informiert, das aus heutiger Sicht bis September die Mutter-Eltern-Beratung geschlossen bleibt.

Parteienverkehr im Gemeindeamt -  ab Montag, 20. April bis auf Weiteres eingeschränkter Parteienverkehr, Montag - Freitag von 09:00 - 11:00 Uhr
Folgende Sicherheitsmaßnahmen sind einzuhalten:  BITTE Mundschutz tragen! - Hände desinfizieren (Desinfektionsspender im Eingangsbereich) - Abstand halten, max. 1 Personen im Bürgerbüro und max. 1 Personen im Eingangsbereich - DANKE

Informationen vom NÖZSV bzgl. "Ausweitung der Schutzmaskenpflicht"  und "Achtung Heimwerkerunfälle" erhalten sie hier.

Laufende Informationen erhalten Sie auch auf folgender Homepage.


NEWS-Update: Freitag, 10.4.2020

Stand Infizierte: 1

Mutter-Eltern-Beratung - Das Amt der NÖ Landesregierung informiert, das aus heutiger Sicht bis September geschlossen bleibt.

Altstoffsammelzentrum - Ab Dienstag 14. April wird unser Altstoffsammelzentrum zu den für 2020 geplanten Terminen für einen Notbetrieb geöffnet.

Zusätzlich ist auch nächste Woche am Samstag 18.4. zwischen 9:00 und 11:00 Uhr geöffnet.

Folgende Sicherheitsmaßnahmen gelten für den Notbetrieb:
   · Beschränkter Einlass: maximal 2 Fahrzeuge dürfen sich gleichzeitig im ASZ  aufhalten.
   · Maskenpflicht: für Personal wie Anlieferer gilt Maskenpflicht (Nasen-Mund-Schutz), Masken werden bei der Einfahrt kontrolliert.
HINWEIS: Seitens der Gemeinde werden keine Masken an die Anlieferer ausgeteilt. Wer ohne Maske kommt, wird wieder weggeschickt.
  · Sicherheitsabstand: Das Personal hat einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu den Bürgern einzuhalten und auch dafür Sorge zu tragen, dass die Anlieferer diesen Sicherheitsabstand untereinander einhalten (ausgenommen Personen die gemeinsam in einem Fahrzeug ankommen).

Das bedeutet, dass eine Hilfestellung beim Abladen nicht möglich ist und Problemstoffe nur über eine Zwischenablage/den Übernahmetisch entgegengenommen werden können.

Zusammenfassend sind folgende Einschränkungen unbedingt einzuhalten:

1 m3 Abfälle je Anlieferung maximal
2 Meter Abstand zu Personen, Maskenpflicht für alle
2 Fahrzeuge maximal gleichzeitig im ASZ
4 Abfallarten max. je Lieferung, getrennt ins Fahrzeug laden
5 Minuten max. Aufenthalt, Entladung durch Lieferanten

Mehr Infos und Details erhalten Sie telefonisch (07433 2216 12) oder online: www.gda.gv.at/coronavirus

Spielplätze - Unsere öffentlichen Spielplätze werden ab Mittwoch 15. April wieder für Sie geöffnet sein.

Bitte beachten Sie die vor Ort angeschlagenen Sicherheitsbeschränkungen.

Gemeindeamt öffnet wieder am 20. April -  Ab 20. April ist das Gemeindeamt grundsätzlich wieder für Sie von Montag bis Freitag zwischen 9 und 11 Uhr geöffnet.

Wir bitten Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen:
Halten Sie Abstand und verwenden Sie unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte verwenden Sie den im Eingang angebrachten Desinfektionsspender zur Händedesinfektion.
Wenn sich Ihr Anliegen telefonisch (oder per E-Mail) erledigen lässt, nehmen Sie bitte einstweilen noch Abstand von einem persönlichen Besuch.
Wir sind bemüht, Ihre Anliegen so rasch wie möglich zu bearbeiten. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass durch die erhöhten Vorsichtsmaßnahmen Verzögerungen eintreten können.

Kirtag und Maibaumsetzen -  Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung wurde der Kirtag am 1. Mai bzw. das Maibaumsetzen bezirksweit abgesagt.

Bürgermeister Johann Bachinger und das gesamte Gemeindeteam wünschen Ihnen ein schönes Osterfest, auch wenn es heuer etwas anders gefeiert wird als gewohnt. Bleiben Sie gesund!




NEWS-Update: Mittwoch, 8.4.2020

Stand Infizierte: 1

Services der heimischen Wirtschaft während der Corona-Krise finden Sie hier.

Aktuelle Maßnahmen der Bundesregierung zur Corona-Krise unter folgenden Link.

Unterstützung für Tourismusbetriebe unter: Tourismus Mostviertel und Wirtschaftskammer

Ein Informationsblatt des NÖ Zivilschutzverbandes bzgl. Schutzmasken finden sie hier.

Fragen und Antworten zum weiteren Fahrplan in der Corona Krise.



Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Ab heute gibt es hier bei Neuigkeiten zur Corona-Krise ein kurzes News-Update.


NEWS-Update: Freitag 3.4.2020

Stand Infizierte: 1

Die ASZ bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Nähere Details zur Abfallentsorgung siehe unter GDA.

Die Abfälle aus unseren Haushalten werden wie gewohnt vom Haus abgeholt (Restmüll, Biomüll, Gelber Sack, Papier). Glas, Metall und Grün- u. Strauchschnitt können auf die öffentlichen Plätze gebracht werden.

Bzgl. Altspeisefette finden Sie hier weitere Informationen.

Die Wirtschaftskammer Österreich gibt praktische Tipps um die häusliche Isolation oder Quarantäne besser zu überstehen. Hier finden Sie die praktischen Tipps.

Grundsätzlich liegt die Beschaffung des Mund- und Nasenschutzes in der Eigenverantwortung des Bürgers. Aktuelle Hinweise und Empfehlungen für den neu verordneten Mund- und Nasenschutz finden Sie hier.

Hilfe zur Corona-Krise für Wirtschaftstreibende finden Sie auf folgenden Webseiten: Wirtschaftskammer oder auch unter Ecoplus.

Für alle die trotz der derzeitigen Situation auf den öffentlichen Verkehr angewiesen sind, finden Sie hier die aktuellen Gesamtfahrpläne der Ostregion Ersatzfahrpläne ÖBB oder unter Fahrplanprogramm VOR. 

Information bzgl. Stundung der NÖ-Wohnbaudarlehen.

Übersicht über das Online-Einkaufs-Services in Niederösterreich.


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Leider macht der Corona-Virus auch vor unserer Gemeindegrenze nicht halt.

Mit Stand heute 31.03.2020 um 9:00 Uhr haben wir in Wallsee-Sindelburg laut Auskunft der Bezirkshauptmannschaft Amstetten 1 infizierte Person.

DANKE an alle Gemeindebürgerinnen und Bürger für die Einhaltung der Maßnahmen und meine BITTE dies weiterhin zu tun.

Nur gemeinsam können wir mit allen Anstrengungen versuchen die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und vor allem besonders gefährdete Menschenleben zu schützen.

Ich bitte Sie alle die offiziellen Mitteilungen der Behörden im Fernsehen und im Radio weiterhin zu verfolgen und die Anordnungen der Bundesregierung zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger ernst zu nehmen.

Ich ersuche die jüngere Generation bzw. den gesamten Familienverband, die älteren Familienangehörigen über die aktuellen Gemeindebeiträge zu informieren.

Abschließend möchte ich mich bei allen Berufsgruppen bedanken, die dafür sorgen, dass unsere Gesellschaft weiterhin funktionsfähig bleibt, versorgt ist und auch pflegerisch und besonders medizinisch betreut wird.

Großen Dank dafür!



Ihr Bürgermeister
Johann Bachinger