Der gelbe Sack kommt ...........

Unser täglicher Abfall ist der Rohstoff von morgen. Daher setzt der Gemeinde Dienstleistungsverbandes Region Amstetten (gda) neue Impulse für eine bessere Abfalltrennung. Für Sie bedeutet dies ganz konkret: Die Plätze für die Altstoffsammlung werden neu gestaltet. Kunststoff- und Verbundstoffverpackungen werden zukünftig im Gelben Sack gesammelt.

Im Bezirk Amstetten löst der Gelbe Sack ab Mitte April die Gelbe Tonne auf den Altstoff-Sammelplätzen ab. Als Erstzuteilung erhalten Sie eine Rolle mit 13 Säcken an Ihre Liegenschaft zugestellt. Weitere Säcke erhalten Sie kostenlos auf Ihrem Gemeindeamt. Keinen Gelben Sack erhalten Sie, wenn Sie in einer Wohnhausanlage mit sieben oder mehr Wohneinheiten leben, die über eigene Kunststoff-Tonnen verfügt. Ab dieser Größe ist die Containersammlung effizienter und bleibt daher bestehen.

Die Abfuhr Ihrer Gelben Säcke erfolgt alle sechs Wochen. Dabei können Sie mehrere gefüllte Säcke auf einmal auf den Sammelpunkt stellen. Den Termin für die erste Abholung teilt Ihnen der gda in einem persönlichen Schreiben mit.

Auf den Plätzen für die Altstoffsammlung (ab sofort „Recycling-Platz‘l“) werden zudem die bisherigen Container für Metallverpackungen sowie Bunt- und Weißglas bis spätestens Ende Juni durch neue und größere Behälter ersetzt. Dadurch werden Synergien genutzt und Sammelplätze zusammengelegt.
Wo Sie Ihr nächstes „Recycling-Platz‘l“ finden, erfahren Sie ab Mai auf der gda-Website unter: www.gda.gv.at/Recyclingplatzln



Altstoffsammelzentrum Wallsee-Sindelburg

Altstoffe Sammeln und Mülltrennung leicht gemacht - alle Öffnungszeiten und Termin mit Sammel- und Trennhinweisen

Standort:
Kläranlage Wallsee-Sindelburg, Uferstraße 14

Wir haben für Sie geöffnet:
Dienstag von 16:00 - 18:00 Uhr
jede ungerade (z.b.: KW 1, 3, 5 usw.) Woche an einem Samstag von 09:00 - 11:00 Uhr




Problemstoffsammlung

Einmal pro Jahr ist eine mobile Sammelstelle bei der Kläranlage aufgestellt! Der Termin wird am Abfuhrplan und in der Gemeindezeitung bekanntgegeben.

ASZ in der Umgebung die Problemstoffe übernehmen:

  • Haag (neben der Kläranlage Edelhof)
  • Amstetten West (ehem. Deponie - Abzweigung nach Aschbach)
  • Amstetten Ost (Industriegebiet Ost)
  • St.Valentin (bei der Kläranlage Bachstraße - Altenhofen) 
  • St. Peter/Au

Sammelstellen in der Gemeinde

Feuerwehrhaus Wallsee

Wohnhausanlage Frieden

Igelschwang

Feuerwehrhaus Sindelburg

Schweinberg

Bauhof Donauberg 1

Christophorusstraße

Schöndorf

Sammelstelle Kläranlage

Tennisplatz

Parkplatz Sindelburg

Schaching

Sommerau - Michlmayr

bei Radinfostation

Gesammelt werden hier nur Verpackungsabfälle wie:


Weißglas, Buntglas, Metallverpackungen, Kunststoffverpackungen

Richtig Sammeln:

Müll vermeiden - Tips und Tricks

Bitte machen Sie mit! An erster Stelle in einem ökologischen Abfallkonzept steht die Müllvermeidung. 
Rund die Hälfte des Hausmülls besteht aus Verpackungsabfällen, die sich schon durch überlegtes Einkaufen erheblich reduzieren lassen. Ein weiteres Drittel des Hausmülls ist kompostierbar. 


Tierköpersammelstellen

Für Landwirte: 

Die Firma SARIA Bio-Industries GmbH (ehem.NÖ Tierkörperbeseitigung) in Tulln holt die Tierkadaver ab. 
Anmeldung: 02272 642 71 55 


Heimtiere richtig entsorgen:

Wenn ein liebgewordenes Heimtier nicht mehr ist, bringt dies Schmerz für den Tierhalter mit sich. 

Wir möchten gemeinsam mit dem Land NÖ den Tierhaltern beistehen und wenigstens eine kostenlose Abgabemöglichkeit für verendete Tiere anbieten können. Dabei können wir die bestehende Infrastruktur des Umweltverbandes nutzen und auf ausgewählten Altstoff Service Zentren die Abgabemöglichkeit anbieten. Dieses Projekt ist eine gemeinsame Initiative mit dem Land NÖ und unser Bezirk wurde als Musterregion ausgewählt, auch um Erfahrungen für das ganze Land zu machen. Damit stehen unseren Bürgern, als ersten in Niederösterreich, diese Abgabestellen zur Verfügung. 

Sie werden daher eingeladen, nutzen Sie die Möglichkeit zur ordnungsgemäßen Entsorgung Ihrer Heimtiere im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung unserer Region Amstetten. 


Müllgebühr

Müllgebühr - Biomüll-Küberl (5l)
Betrag: € 2,50

Für die erstmalige Zustellung einer Restmülltonne bekommt man ein Biomüll-Küberl gratis.

Einstecksack für Mülli 5 Liter (25 Stk.) € 4,90

Müllgebühr - Biotonne (120l)
Betrag: € 51,48

pro Jahr 26 Entleerungen

Müllgebühr - Biotonne (240l)
Betrag: € 74,36

pro Jahr 26 Entleerungen

Einstecksäcke für Biomülltonnen 240 Liter 10 Stk. € 12,00.

Müllgebühr - NÖLI Sammelkübel
Betrag: € 0,00

Wenn der NÖLI voll ist, tauscht man ihn bei den Altstoffsammelzentren oder den Problemstoffsammelstellen in den Gemeinden kostenlos gegen einen neuen, sauberen NÖLI.

Müllgebühr - Restmüllsack (60 l)
Betrag: € 2,80

pro Sack

Dieser Restmüllsack wird bei der nächsten Entleerung der Mülltonne von der Müllabfuhr mitgenommen.

Müllgebühr - Restmülltonne (120l)
Betrag: € 132,86

pro Jahr 13 Entleerungen

Eine Papiertonne (240l) ist im Tarif enthalten.

Müllgebühr - Restmülltonne (240l)
Betrag: € 152,88

pro Jahr 13 Entleerungen

Eine Papiertonne (240l) ist im Tarif enthalten.

Müllgebühr - zusätzliche Papiertonne (240l)
Betrag: € 32,28

pro Jahr 6 Entleerungen 1 Papiertonne ist pro Mülltonnen automatisch dabei !